Gefüllte Cocktail-Tomaten

281993_R_K_by_planpunkt2_pixelio.de

Wenn man ein Buffett für eine größere Feier oder Party vorbereitet, muss es schnell gehen, denn meist ist noch viel zu viel zu tun, bevor die Gäste kommen.

Und genau aus dieser Zeitnot heraus wurde die Idee der gefüllten Tomaten-Minis geboren: Cocktail-Tomaten frisch aus dem Garten, (Kräuter)Frischkäse aus dem Kühlschrank … und schon ist das Buffett um einen schnellen Hingucker reicher…

Zutaten:

  • 500 g Cocktailtomaten
  • 200 g (Kräuter)Frischkäse
  • ggf. frische Kräuter, Oliven, Peperoni o.ä. zur Dekoration

Zubereitung:

Die Cocktailtomaten waschen und abtupfen. Die Deckel mit dem Strunk mit einem scharfen Messer abschneiden und ggf. zur Dekoration zur Seite legen. Nun mit einem Melonenbällchenformer oder einem Espressolöffel das Innere der Cocktailtomate aushöhlen.

Den Frischkäse in einen Spritzbeutel geben (je nach Hersteller ggf. mit etwas Milch geschmeidiger machen) und damit die Cocktailtomaten füllen.

Zur Dekoration können Sie nun einfach die abgeschnittenen Deckel auf die Frischkäsecreme setzen. Wenn noch etwas mehr Zeit zur Verfügung steht, können Sie die Tomaten auch mit frischen Kräutern und/oder Oliven- bzw. Peperoni-Scheiben dekorieren.

tipTipp: Frischkäse gibt es in allen erdenklichen Geschmackrichtungen. Variieren Sie das Rezept doch einfach mit einem Meerrettich- oder Lachs-Frischkäse.

Selbstverständlich schmeckt auch einfacher Doppelrahm-Frischkäse, ganz ohne weitere Extras. Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

(c) Foto Tomaten: planpunkt2/pixelio.de

Beitrag erstellt 35

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben