Hähnchen mit Tomaten & Spargel

Zum Obst- und Gemüsekauf gehe ich immer wieder gern in unseren Uerdinger Bauerladen. Dort stimmen Frische und Qualität, man erhält Produkte aus der Region, dazu eine nette Beratung und den ein oder anderen Tipp. So z.B. dieses super-leckere Hähnchenrezept, das ich vor einiger Zeit dort erhielt und mir jetzt wieder in die Hände fiel.

Für die Spargelzeit ist dies Rezept ein perfekter Begleiter. Wenn man häufig Spargel genießt, bietet es eine fruchtige, nicht ganz so kalorien-intensive Variante, die schnell und einfach zuzubereiten ist.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 15 -20 Stangen Spargel
  • 20 Mini-Tomaten
  • 1 TL Rosamarin
  • 1 TL Meersalz
  • schwarzer Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • Weißwein
  • Balsamico

Zubereitung:

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Den Spargel putzen, die Mini-Tomaten waschen und halbieren.

Die Hähnchenbrustfilets in eine Schüssel legen, den Spargel und die halbierten Tomaten zusammen mit einem TL Rosmarin zugeben.

Das Ganze mit einem TL Meersalz, schwarzem Pfeffer und einem EL Olivenöl würzen und gut vermischen.

Alles in eine Aluschale geben, dabei das Fleisch obenauf legen. Gut würzen. Abschließend etwas Weißwein hinzugeben.

Das Tomatenhähnchen für ca. 25 – 35 Minuten auf der mittleren Schiene im Ofen garen.

Vor dem Servieren mit Balsamico beträufel, dazu Baguette reichen. Einfach köstlich!

(c) Foto: Cord Kelle / pixelio.de

Categories: Angelikas Kochtopf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *