Beef mit Nachos (nach neuseeländischer Art)

Beef mit Nachos (Rezept erlebt in NZ 24.02.2014)Reisen tut augenscheinlich gut. Mein Mann und ich genossen eine 3-monatige Auszeit von Januar bis März 2014 mit dem Wohnmobil in Neuseeland, lernten gutes und schlechtes kennen und bewunderten vor allem die atemberaubende Natur auf diesem Kontinent. Sonne und Regen wechselten sich ab. Nicht umsonst ist die Vegetation in manchen Bereichen so üppig. Interessiert nahmen wir auf, was kocht man hier und welche kulinarischen Vorzüge lieben die Neuseeländer. Aber auch hier hat das Fastfood Einzug gehalten. So etwas typisches wie das o.g. Beef (wir sagen auch Rindergehacktes) sahen wir nicht überall.
Wir haben dieses Gericht kennen und lieben gelernt.

Zutaten für 4 Personen:

  • 800 g Rindergehacktes
  • 2 Zwiebeln
  • 1 mittlere Dose Mais
  • 1 mittlere Dose Kidneybohnen
  • 1 kl. Dose Tomaten
  • Salz, Pfeffer, Chilipulver nach Geschmack
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 Beutel ungesalzene Nachos
  • geriebenen Käse nach Belieben

Zubereitung:

Nachos mit Käse bestreuen und im Backofen bei geringer Temperatur erwärmen .

Gehacktes mit den Zwiebeln braun anbraten, Tomaten, Mais, Bohnen sowie die Gewürze nach Geschmack zugeben und ca. weitere 10 min köcheln lassen. Nach Bedarf das Gericht  mit etwas Mehl oder Speisestärke andicken.

Die warmen Nachos auf einen vorgewärmten Teller geben, obenauf das fertige Gehackte sowie den Sauerrahm.

Beitrag erstellt 109

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben