Sahne-Kohl-Salat

Gerade im Herbst und im Winter, wenn die frischen Salatzutaten auf dem Markt immer häufiger aus dem Treibhaus stammen oder aus dem Ausland importiert werden, greife ich gern auf heimischen Kohl für einen schnellen Rohkostsalat zurück.

Das nachfolgende Rezept habe ich nicht nur zu dieser Jahreszeit schon oft als Beilage kredenzt, und auch auf Partys ist der Salat immer gern gesehen. Wer mag, kann die Zutaten z.B. auch noch um geraspelte Karotten ergänzen, so erhält der Salat einen zusätzlichen Farbtupfer.

Zutaten:

für das Dressing:

  • 1/4 l Schlagsahne
  • Zitronensaft oder Essig
  • Salz, Pfeffer, Zucker

für den Salat:

  • 250 g Äpfel, säuerlich
  • 1 kleiner Weißkohl ( ca. 500 – 750 g)

Zubereitung:

Für das Dressing zunächst die Sahne halb steif schlagen und dann mit den Gewürzen abschmecken.

Die ungeschälten (!) Äpfel in das Dressing raspeln. Den Weißkohl sehr fein hobeln oder ganz fein raspeln und mit den anderen Zutaten gut vermischen.

Tipp: Vor dem Servieren ggf. mit Petersilie bestreuen. Karotten-Freunde können selbstverständlich auch eine oder zwei Karotten fein geraspelt unterheben.

Foto: Joujou/pixelio.de

Beitrag erstellt 140

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben