Schnelles Kartoffelpüree

Kartoffelpüree ist gerade bei Kindern eine beliebte Beilage, besonders, wenn sie bei der Herstellung dieses wirklich kinderleichten Püree-Rezepts selbst mitkochen dürfen.

Das leckere „Pü“ ist eine ideale Beilage zu weiteren heißgeliebten Kindergerichten wie Bratwürsten, Kinderschnitzeln, Kugelfrikadellen oder Fischstäbchen. Also nicht wie: An den Stampfer – fertig – los! …und guten Appetit!

Zutaten:

  • 750 g Kartoffeln (z.B. Rote Laura)
  • 200 – 250 ml Milch
  • 50 g Butter
  • Salz

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, in grobe Würfel schneiden und in einem großen Topf mit Salzwasser gar kochen.

Die fertigen Kartoffeln vom Herd nehmen, das Kochwasser abgießen und die Kartoffeln entweder im Topf belassen oder in eine Rührschüssel umfüllen.

Nun zunächst die Kartoffelstücke mit dem Kartoffelstampfer zerkleinern, dann unter Zugabe der Milch mit dem Schneebesen aufschlagen.

Tipp: Fügen Sie die Milch nach und nach hinzu, um die von Ihnen gewünschte Konsistenz zu erreichen.

Abschließend das Püree mit Salz abschmecken, die Butter in Flöckchen zugeben und alles noch einmal untermixen. Schon steht das dampfende Kartoffelpüree für Groß und Klein als Beilage bereit.

Guten Appetit wünscht
Gastkoch Monika

Beitrag erstellt 35

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben