Eierlikörkuchen

Karneval,  eine Hoch-Zeit auch bei uns in NRW. Unsere Tochter, damals noch Studentin in Oldenburg, hatte sich mit Freunden angesagt, um diese tollen Tage hier zu feiern. Ausgerechnet an diesem Wochenende hatten mein Mann und ich geschäftlich in Norddeutschland zu tun. Also, oh Graus, hatte die Jugend sturmfreie Bude in unserem Heim…

Wie die Mütter so sind, wollte ich den „Lieben“ das Ankommen zu Hause ein bisschen versüßen, und so machte ich noch schnell vor meiner Abreise einen meiner einfachsten Rührkuchen. Alle Zutaten in eine Rührschüssel, aufgemixt, ab in die Kuchenform und zum Backen in den Ofen.

Die „Kinder“ waren total begeistert von dieser Begrüßung, da ich doch zumindest daran gedacht hatte, ein bisschen von dem leckeren Eierlikör mit zu verwenden…

Zutaten:

  • 6 ganze Eier
  • 250 g gute Butter
  • 250 g Zucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 2 Tassen Eierlikör
  • 1 Paket Schokostückchen (kandiert oder Blockschokolade)
  • evtl. gehackte Haselnüsse für die eingefettete Form
  • Glasur: dunkle Schokoglasur

Zubereitung:

Alle Zutaten zusammen in eine Rührschüssel geben, das Ganze mit dem Mixer aufquirlen bzw. gut verrühren. Achtung: Der Teig ist durch den Eierlikör bedingt etwas flüssig. Jedoch keine Angst!

Eine Topfkuchenform besonders gut fetten und evtl. mit ein paar gehackten Haselnüssen auskleiden. Nun den Kuchenteig in die Form geben und den Kuchen bei ca. 175 ° C Heißluft für ca. 60 Min. backen. Evtl. die Form zum Ende der Backzeit etwas mit Alufolie abdecken, da der Kuchen gern oberhalb etwas zu braun wird.

Den fertigen Kuchen in der Form abkühlen lassen, nach dem Erkalten stürzen und mit der dunklen Schokoglasur überziehen.

Der Eierlikörkuchen bleibt besonders locker und lange frisch und ist bei uns auch als Geburtstagskuchen sehr beliebt.

Tipp: Dekoriert mit Schokoladen- oder bunten Zuckereiern – ist er auch perfekt für die Oster-Kaffeetafel.

Beitrag erstellt 140

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben