Äpfel mit Zimt

Der  Herbst liefert und fisches Obst in Hülle und Fülle. Gerade Äpfel sind bei uns in der Familie seit je her immer sehr beliebt: ob als knackiger, vitaminreicher Snack auf die Hand, lecker verpackt im Apfelkuchen, eingekocht als Apfelmus oder als Bestandteil eines bunt gemischten Obstsalats. Wohl kaum ein Obst lässt sich so mühlos in so vielfältiger Weise verwenden.

Ein leckeres Dessert in der Herbstzeit und vielleicht auch für die kommende Weihnachtszeit sind die folgenden Äpfel mit Zimt…

Zutaten:

  • einige säuerliche Äpfel (je nach Anzahl der Gäste)
  • ein Stück Butter für die Pfanne
  • Zucker & Zimt
  • ggf. ein Schuss Cognac

Zubereitung:

Schälen Sie die Äpfel und schneiden Sie sie in Viertel. Braten Sie diese in einer Pfanne in schäumender Butter goldbraun und decken Sie den Deckel darauf, damit sie schnell gar dämpfen. Anschließend bestreuen  Sie sie mit Zucker und Zimt und lassen  sie noch ein paar Sekunden braten.

Tipp: Wenn Sie Alkohol mögen, so können Sie zum Schluss ein Gläschen Cognac darüber gießen.

(c) Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Website http://
Beitrag erstellt 31

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben